66210 Meiningers Deutscher Pinot-Preis 2021

Verkostungsdatum: 
16.11.2021 bis 18.11.2021
Teilnahmegebühr pro Probe: 
65,00€ (zzgl. MwSt)
Einzusendende Flaschen pro Probe: 
6
Anmeldeschluss: 
22.10.2021
Einsendeschluss: 
27.10.2021

In insgesamt 9 Kategorien aufgeteilt verkostet eine Expertenjury Mitte/Ende November die eingereichten Weine, verkostet und bewertet diese blind und zeichnet die besten Weine auf Basis des 100-Punkte-Schemas aus. Nehmen Sie jetzt teil, wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Teilnahme am 1. Meiningers Deutscher Pinot-Preis 2021!

Zum Wettbewerb zugelassen sind Weine aus allen deutschen Anbaugebieten, und zwar Weine mit geschützter Ursprungsbezeichnung oder geschützter geografischer Angabe (Prädikatsweine, Qualitätsweine, Landweine), die einer der folgenden Kategorien zugeordnet werden müssen:

Kategorie I - Grauburgunder trocken
Stillweine der Rebsorte Grauburgunder, Geschmacksrichtung trocken, Ausbau ausschließlich oder überwiegend im Edelstahltank, teilweiser (kein vordringlicher Holzton), Ausbau im großen Holzfass ist zugelassen
Kategorie II - Premium Grauburgunder trocken
Stillweine der Rebsorte Grauburgunder, Geschmacksrichtung trocken, Ausbau im Holzfass, Barrique, Betonei oder Amphore, Maischegärung ist zugelassen
Kategorie III - Weißburgunder & Auxerrois trocken
Stillweine der Rebsorte Weißburgunder oder Auxerrois, Geschmacksrichtung trocken, Ausbau ausschließlich oder überwiegend im Edelstahltank, teilweiser (kein vordringlicher Holzton), Ausbau im großen Holzfass ist zugelassen
Kategorie IV – Premium Weißburgunder & Auxerrois trocken
Stillweine der Rebsorte Weißburgunder oder Auxerrois, Geschmacksrichtung trocken, Ausbau im Holzfass, Barrique, Betonei oder Amphore, Maischegärung ist zugelassen
Kategorie V – Premium Chardonnay trocken
Stillweine der Rebsorte Chardonnay, Geschmacksrichtung trocken, Ausbau im Holzfass, Barrique, Betonei oder Amphore, Maischegärung ist zugelassen
Kategorie VI – Cuvées trocken
Weiße Stillweine, nicht sortenrein, Cuvée aus mindestens zwei und ausschließlich der Rebsorten Grauburgunder, Weißburgunder, Auxerrois oder Chardonnay, Geschmacksrichtung trocken
Kategorie VII - Blanc de Noirs trocken
Stillweine der Weinart Blanc de Noirs aus den Rebsorten Blauer Spätburgunder oder  Schwarzriesling oder deren Cuvée. Geschmacksrichtung trocken
Kategorie VIII - gereift trocken
Stillweine der oben aufgeführten Kategorien, Geschmacksrichtung trocken, Jahrgang 2015 und älter
Kategorie IX – restsüß & edelsüß
Stillweine der oben genannten Rebsorten mit der Geschmacksrichtung süß, mind. 45 g/l Restzucker, alle Jahrgänge zugelassen

Bitte vermerken Sie im Feld „Bemerkungen“ die Kategorie für die Teilnahme. Die Weine werden hinsichtlich ihrer Analysedaten und den Angaben auf dem Etikett final den vorgenannten Kategorien zugeordnet.

Nähere Informationen zu Meiningers Deutscher Pinot-Preis 2021 finden Sie in unserer Ausschreibungsunterlage.

Miriam Müller
Telefon: 
+49 6321-8908-951
Probe anmelden